Jazz GUTunterwegs Reihe in 2017 Auftakt mit Kalle Kalima’s Longwinding Road & Say Something

Wildwestern Romantik, Tom-Waits Klangwelten und schräge Roadmovies vor schrumpelig, gemütlicher Kaminatmosphäre in einem Lindener Hinterhof, wo einst ein Motorradladen stand. Kalle Kalima und seine Gefährten Greg Cohen und Max Andrzejewski eröffnen die Jazz GUTunetwegs Spielzeit 2017 und haben amerikanischen Country- und Western im Gepäck mit einer ordentlichen Portion schaurig, schräg, schöner Melodien … verschroben und zugleich schwer romantscih. Eröffnet wird der Abend vom hannoverschen Trio Say Something, um die Saxophonistin Charlotte Jörges. Die Planung für 2017 laufen auf Hochtouren. Neun Konzerte, an tollen Spielorten verteilt über das ganze Stadtgebiet und darüber hinaus wird es geben. Das Line Up wird im April präsentiert.