30ter Februar

Hannover/Celle

Musik als Tagebucheintrag. Sie hält fest, was nicht passiert ist. Sie ist Verklärung und Vervollständigung unserer Erlebnisse. Sie sagt uns, was wir vergessen haben, obwohl es nie stattgefunden hat.

Ein komponiertes Déjà-vu für einen Tag, aus einer anderen Zeit, von einem anderen Ort.Wir waren nie dort, aber wir kennen ihn.

Nils Mosen, akustische Gitarre / Christian Müller, Kontrabass / Philip Dornbusch, Schlagzeug