Esche

Bremen/Bern

Das kammermusikalisch besetzte Trio mit Geige, Klavier und Kontrabass spricht vom Tiefen und Ursprünglichen. Inspiriert von nordeuropäischer Folklore, Blues und Romantik will diese Musik ihre Zuhörer aufrichtig berühren und scheut nicht davor zurück, sich zu ihrer Zartheit und Ungeschminktheit zu bekennen. Die starken Kompositionen der drei Musiker sind durchwebt von freien Improvisationen, in denen Intuition und Bewusstsein miteinander verschmelze

Laura Schuler – Violine / Luzius Schuler – Wurlitzer / Lisa Hoppe – Kontrabass